Antigone 2.0 Logo




Kategorie: Veranstaltungshinweise

Improspaß im Doppelpack

15. März 2011 (14:13:20) | Veranstaltungshinweise | Von: Benedict

Am Freitag, den 18. März um 20 Uhr tritt die großartige Berliner Improtheatergruppe Spontius&Spielatus wieder auf. Nach den Vorgaben des Publikums werden Szenen improvisiert. Musikalisch unterstützt werden die Spielaten von Lili Sommerfeld, die schon beim letzten Mal famos war. Eintritt ist auf Spendenbasis, d. h. es gibt nix zu verlieren. 😉 Jugendhaus Königstadt, Saarbrücker Str. 24 in Berlin-Prenzlauer Berg!

Und am Samstag, den 19. März ab 11 Uhr gibt es wieder mal einen Workshop zum Thema Improtheater von Stefan. Alle Daten (Dauer, Kosten, Großartigkeit) wie bei den letzten beiden Malen. :-)

Improworkshop geht in die zweite Runde

19. Januar 2011 (15:29:04) | Veranstaltungshinweise | Von: Benedict

Nach dem sehr erfolgreichen Improworkshop im Oktober letzten Jahres geht dieser in die zweite Runde. Wer sich für Improtheater interessiert, sollte auf jeden Fall dabei sein. Einsteiger sind gleichermaßen willkommen, wie Fortgeschrittene! Termin ist diesmal Samstag, der 05.02.2011. Geleitet wird der Workshop wieder vom ganz großartigen und wundervollen Stefan. Stefan ist ein alter Impro-Hase, wie erwähnt bereits seit Jahren im Bereich Improtheater aktiv und spielt bei der Gruppe „Spontius & Spielatus“ mit.

Thematischer Fokus des Workshops: „Die Grundregeln von Impro. Impro ist freie Kreativität – und trotzdem gibts Regeln? Das passt zusammen? Die Antwort lautet: Ja. Und um das zu erfahren, werden wir uns gemeinsam den Regeln einzeln spielerisch annähern.“

Mehr »

Improworkshop im Theaterhaus Mitte

18. Oktober 2010 (18:19:49) | Veranstaltungshinweise | Von: Benedict

Wer sich für Improtheater interessiert und die Grundlagen lernen möchte, um selber Improtheater zu spielen sollte sich diesen Samstag, den 23.10.2010 freihalten. Der ganz großartige und wundervolle Stefan bietet einen Workshop mit vielen praktischen Übungen an, der sich hauptsächlich an Einsteiger richtet. Stefan selbst ist seit Jahren im Bereich Improtheater aktiv und spielt bei der Gruppe „Spontius & Spielatus“ mit.

Der Workshop dauert 5 Stunden, von 11.00 bis 16.00 Uhr und findet im Theaterhaus Mitte (Anfahrt) statt. Die Kosten liegen bei 15 € pro Person (Stefan muss schließlich auch Raummiete bezahlen, sowie essen und ein Dach über dem Kopf haben. 😉 ) Man sollte nicht gerade im Abendkleid, sondern eher in bequemer Kleidung erscheinen. Zur Anmeldung genügt eine E-Mail an Stefan.

Anna und Luci beRAUSCHen auf dem FRiKK-Festival

02. August 2010 (12:07:31) | Veranstaltungshinweise | Von: Benedict

Szene aus Der Rausch des DionysosDiesen Donnertag beginnt das vollgepackte Programm des ersten FRiKK-Festivals. Dieses „Festival der freischaffenden Musik, Kunst und Kulturschaffenden“ bietet mit Ausstellungen, Musik, Theater/Tanz/Performance, Party und Kinderprogramm ein unglaublich breites Angebot. Sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Und das ganz besondere Leckerli: Eine erweiterte Szene aus Der Rausch des Dionysos, jener Auftaktveranstaltung des Festivals ANTIKEKSTASE, wird beim FRiKK-Festival zu sehen sein! Unter dem Titel Anna & Luci wird diesen Freitag eine ganz besondere Tanzszene gezeigt. Geprägt von einem sich langsam steigernden Tempo war diese atmosphärisch dichte Szene bei „Der Rausch des Dionysos“ besonders beliebt. Mehr »

Ajax

21. Mai 2010 (15:36:22) | Veranstaltungshinweise | Von: Benedict

Logo der Produktion Ajax am TdA StendalHeute beginnt mit „Ajax“ (nach Sophokles) am Theater der Altmark in Stendal das Vorprogramm zu ANTIKEKSTASE. Ich werde natürlich dabei sein und morgen darüber berichten. Am 23.05. ist dann die nächste Chance, sich den Ajax anzusehen.

Gespielt wird am ehemaligen Kraftwerk auf dem Betriebsgelände ALSTOM in Stendal. Zugang über Ziegelei-Weg.

Der Kampf um Troja tobt. Nach Achills Tod in der Schlacht stehen seinem Blutsbruder Ajax dessen Waffen zu. Doch Odysseus erreicht, dass man ihm selbst öffentlich die Waffen zuspricht. Vor aller Augen schwerstens gedemütigt, verfällt Ajax in unmäßigen Zorn und beschließt eines Nachts, das Trio Agamemnon, Menelaos und Odysseus zu meucheln. Die Götter jedoch, die mit Odysseus und den Atriden noch anderes vorhaben, verwirren Ajax’ Sinn und lassen ihn stattdessen einige Ziegen umbringen, im Glauben, es seien die verhassten Feinde. Als er seinen Irrtum erkennt, nimmt er sich vor Scham das Leben. In Sophokles’ Tragödie werden erstaunlich aktuelle Fragen gestellt: nach den persönlichen Konsequenzen einer öffentlichen Niederlage, nach dem Umgang mit Schuld, nach der Möglichkeit von Loyalität in unsicheren Zeiten, aber auch von Utopie. Mehr »

Neue Helden für eine neue Zeit – Heldenleben

17. März 2010 (16:56:31) | Veranstaltungshinweise | Von: Benedict

Flyer zu Heldenleben: "Löwenherz"„Apex ist ein Held. Löwenherz war einmal ein Held. Und Thomas hat viel zu viel Angst, um ein Held zu sein. Doch was ist eigentlich ein Held, in einer Welt, die nur Grautöne kennt? Um diese Frage dreht sich der Episoden-Roman „Heldenleben“; — eine Geschichte über klassische Superhelden in einer modernen Welt. Sei dabei und entdecke neue Helden für eine neue Zeit!“

Superheldenfans dürfen sich freuen! Unter dem Label kultur:pop veröffentlicht Vinzenz Rothenburg seit diesem Montag seinen Episodenroman „Heldenleben“. Zweimal pro Woche, immer montags und donnerstags, kommt eine neue Episode hinzu. Diese können auch als Podcast angehört werden, dafür ist ein Premiumzugang notwendig. Damit man nicht die Katze im Sack kauft, sind die ersten beiden Podcasts kostenfrei. Sehr zu empfehlen ist übrigens der Videotrailer zum Roman.

Ich habe Vinzenz bei seiner Arbeit von Anfang an begleitet und unterstützt: Beim Filmdreh zum Trailer, durch technische Expertise bzgl. des Premiumzugangs, durch Bereitstellung eines Schreibtischs, durch Mithilfe bei der viralen Marketingkampagne und als Testhörer. Mehr »