Antigone 2.0 Logo




Lesebühne Litera.pur am 20.06.2014

18. Juni 2014 (14:17:22) | Veranstaltungshinweise | Von: Benedict

Ein Philosoph, ein IT-Dienstleister, eine Ärztin und ein Erzieher treffen sich. Was klingt wie der Anfang eines mittelmäßigen Witzes war der Beginn des literarischen Cafés Litera.pur. Seit 3 Jahren trifft die Gruppe von Schreibenden sich dreiwöchentlich, um eigene Texte vorzutragen und anderen zu lauschen – mal bodenständig, mal abgehoben; mal prosaisch, mal lyrisch; mal ernst zum Thema „Vermächtnis“, mal skurril zum Stichwort „Untenrum“. In diesem literarischen Zirkus ist für jeden was geboten! Unser 3-jähriges Jubiläum nehmen neun unserer Schreibenden nun zum Anlass, einige unserer Texte öffentlich zu präsentieren und laden herzlich ein zur ersten Lesebühne Litera.pur in der Brotfabrik.

Die Mehrheit der Lesenden sind auch Mitglieder unseres Antigone 2.0-Teams: AlessaLisa, Maike, Stefan, Vinzenz und ich selbst. Alle die also nicht unbedingt daran interessiert sind, wie die Schweiz Fußball spielt, sollten am Freitag den 20.06.2014 um 20:00 Uhr in die Brotfabrik Berlin kommen, Caligariplatz 1, 13086 Berlin. (Anfahrt)

Karten kosten 8 bzw. ermäßigt nur 6 Euro:
karten@brotfabrik-berlin.de
030/4714001

Kommentar abgeben