Antigone 2.0 Logo




Monat: Februar 2010

Kino der Katharsis – Come un uomo sulla terra

26. Februar 2010 (19:16:57) | AntikEkstase-Einladungen | Von: Benedict

Der dritte Teil unseres für ANTIKEKSTASE geplanten Kinoprogramms, Come un uomo sulla terra, zeichnet sich dadurch aus, dass der Film auf den ersten Blick überhaupt nichts mit griechischer Antike zu tun hat. Bei näherer Betrachtung ergeben sich allerdings überaus interessante Parallelen.

Mehr »

Kino der Katharsis – ME<le>A

20. Februar 2010 (13:42:22) | AntikEkstase-Einladungen | Von: Benedict

Mittlerweile sind wir beim Kinoprogramm der „Warum habt ihr …“-Reihe angekommen.

Ein wichtiger Hinweis vorab: Es handelt sich um geplante Programmpunkte, alle Angaben ohne Gewähr!

Als erster Film, den ich vorstelle: ME<le>A

Mehr »

Warum habt ihr den denn eingeladen? – Teil 2: Jan-Uwe Fitz

18. Februar 2010 (13:48:39) | AntikEkstase-Einladungen | Von: Benedict

„Warum habt ihr die/den denn eingeladen?“ ist eine neue Reihe von Blogposts, die genau diese Frage beantwortet – bezogen auf unser komplettes geplantes Programm für ANTIKEKSTASE. Beginnen möchte ich mit dem Rahmenprogramm, fortsetzen über das Filmprogramm und enden mit den Theaterinszenierungen. Ein wichtiger Hinweis vorab: Es handelt sich um geplante Programmpunkte, alle Angaben ohne Gewähr!

Heute also (relativ willkürlich ausgewählt): Jan-Uwe Fitz

Mehr »

Sponsoren für ANTIKEKSTASE gesucht!

04. Februar 2010 (14:54:58) | Neuigkeiten | Von: Benedict

Logo ANTIKEKSTASEFür das im Juni geplante Theaterfestival ANTIKEKSTASE suchen wir derzeit noch nach passenden Sponsoren. Ziel des Festivals ist, das Thema „griechische Antike“ einem breiten Publikum nahe zu bringen. Dabei werden für das schwierige Thema einfache Zugänge gefunden, sodass die gezeigten Stücke allgemein verständlich und für jeden genießbar sein können.

ANTIKEKSTASE soll innerhalb von vier Tagen mindestens 14 Theateraufführungen, 7 Filmvorführungen, ein Konzert, ein reichhaltiges Lesungs- und Vortragsprogramm, Publikumsgespräche, eine „Speaker’s Corner“ und natürlich Eröffnungs- und Abschlussfeiern bieten. Die Gastgruppen, die zu ANTIKEKSTASE eingeladen werden sollen, reisen aus ganz Deutschland, Österreich und Italien an. Es wird vier Premieren bzw. sogar Welturaufführungen zu sehen geben.

Wir bieten unseren Sponsoren neben dem „Üblichen“ (Logo auf Plakaten, Flyern, Programmheft, Homepage) auch an, Kinowerbung vor unseren Filmaufführungen zu zeigen, Banner über den Bühnen aufzuhängen und Werbematerial im Festivalzentrum auszulegen. Zusätzlich werden Hauptsponsoren selbstverständlich in den Eröffnungs- und Abschlussreden und in Pressemitteilungen genannt. Gerne kann man auch mit eigenem Promo-Team vor Ort sein. Virales Marketing über Twitter, Blog usw. ist uns ebenfalls nicht fremd.

Mehr »