Antigone 2.0 Logo




Das Plakat der Wahrheit

16. März 2009 (23:28:01) | Neuigkeiten | Von: Benedict

Ödipedia-Plakat, erster EntwurfAlessa hat heute am Plakat (siehe Bild rechts, Anklicken zum Vergrößern) für Ödipedia gearbeitet. Wir haben uns doch für das „Neugierkonzept“ entschlossen, d. h. das Logo mit relativ wenig Informationen auf dem Plakat. Das Fragezeichen, die Füße, der Slogan „Auf der Suche nach“ sollen für den Betrachter bereits genug Anreiz zum Nachdenken – und Karten bestellen – sein. Dass die beiden weißen Blöcke die Lamellen eines Lamellenvorhangs darstellen sollen, wissen dagegen nur Eingeweihte. Die drei Zeilen „Theaterquizshow – Quizshowtheater – im Kulturhaus Spandau“ im linken Block wollte ich ja gerne auf „Quizshowtheater – Kulturhaus Spandau“ kürzen, aber Alessa bestand auf der langen Fassung. Die miese Bildqualität des Plakats ist dadurch bedingt, dass das Bild von A2-Format runterskaliert und dann nochmal fürs Web verkleinert wurde.

Feedback ist ausdrücklich erwünscht, von meiner und Alessas Seite aus ist das Plakat bis auf ein noch fehlendes Sponsorenlogo fertig. Also, was denkt ihr?

Kommentare

Kommentar von Stefan
Zeit: 17. März 2009, 01:36:09

Ich finde das Design ok.

Kommentar von Annika
Zeit: 17. März 2009, 08:41:17

Wenn es Lamellen sind, wieso hängen sie nicht vertikal? Zu schlecht lesbar? Ich finde das Design auch schön auffällig und in A2 sind die weißen Kästen sicher auch besser lesbar als skaliert am PC. Würde allerdings das Wort „im“ direkt VOR das „Kulturhaus Spandau“ setzen, nicht in die Zeile davor.

Kommentar von Roman
Zeit: 18. März 2009, 20:42:20

Gekürzt auf Bennis Vorschlag wäre die Tagline in Ordnung. Es sieht ein bisschen so aus wie diese Zigarettenwarnschilder „Theraterquizshows schaden Ihnen und den Menschen in Ihrer Umgebung“, „Theaterspielen tötet.“.

Kommentar von maren
Zeit: 18. März 2009, 23:15:19

Jo, ich finds auch gut und schließe mich besonders dem Kommentar von Roman an. Und vielleicht findet man auch noch ne möglichkeit es wie lamellen aussehen zu lassen.. Hab zwar keinen Plan wie, aber soweit meine Meinung!
Liebe Grüße aus Istanbul.

Kommentar von tingeltangel
Zeit: 21. März 2009, 16:45:34

Zwei Dinge:

1. finde ich, dass die weißen Balken die Wahrnehmung vom ausdrucksstarken Logo abziehen. Da ja sowieso niemand von der Lamellen-Idee weiß könnte man das vielleicht etwas diskreter an den Rand packen oder die Farbe entsprechend runterregulieren.

2. finde ich die Theather-Quiz-Quiz-Theater-Sache sinnlos. Das obere Wort wirkt auf mich sehr verloren, ohne Zusammenhang, als ob es ein Fehldruck oder so sei. Entweder müsste es in klarerem Verbund mit dem zweiten stehen, zum Beispiel mit Schrägstrich oder Bindestrich oder wenigstens in der gleichen Zeile, oder es sollte outgesourcst werden. Vielleicht hat es auf anderen Plaketen eine größere Existenzberechtigung.

Hmm…soviel von der Assi-Seite

Kommentar abgeben