Antigone 2.0 Logo




Tausende liegen in meinem Wohnzimmer!

03. Februar 2009 (17:11:20) | Verschiedenes | Von: Benedict

Tausende Martins! Sprich: Die Postkarten sind da! Hurra!

Nur, dass es keine Postkarten sind, sondern Flyer (135g/m² statt 300g/m²) – ich weiß nicht, ob es an meinem Unterbewußtsein lag, dass sich dachte „Hey, Annika mag Flyer lieber als Postkarten!“, oder an etwas anderem – egal. Flyer sind ja auch toll. Ich habe sowieso zu wenige bestellt, also kann ich die, die ich nachdrucken lassen muss ja auf dickeres Papier drucken, so dass es Postkarten sind.

Kommentare

Kommentar von tingeltangel
Zeit: 03. Februar 2009, 18:01:25

soll hier die Diskussion stattfinden? Wenn ja: ich denke es wäre Perlen vor die Säue werfen, wenn die Flyer jetzt bereits an den Unis verteilt werden. Verschlampen die Studis doch sowieso über die vorlesungsfreie Zeit. Besser in der ersten Woche dann spontan verteilen, dann sind auch die meisten da. Jetzt sind doch nur noch Streber anwesend, die machen eh keine Stimmung..

Kommentar von Annika
Zeit: 03. Februar 2009, 19:49:11

Seh ich genauso. Lieber ganz verstärkt in der letzten Woche vor den Semesterferien, da sind schon wieder wahnsinnig viele Leute da und die meisten haben nicht so viel Stress (wie jetzt), dass sie sich eher auch mal so’n Flyer ankucken. Abgesehen davon finde ich es natürlich ganz großartig, dass ich dein Unterbewusstsein kraft meiner Gedanken beeinflussen kann… lässt sich das auch auf andere Bereiche übertragen? *diabolisches Lachen* 😉

Kommentar von Benedict
Zeit: 03. Februar 2009, 20:04:15

Annika, du kannst nicht einfach einen Kommentar mit „Sehe ich genauso“ beginnen und dann das genaue Gegenteil schreiben. 😉

Kommentar von Annika
Zeit: 03. Februar 2009, 21:51:32

Sehe ich genauso. Apropos genauso: Ich hatte mich bei meinem letzten Kommentar natürlich auf Maike bezogen 😉

Kommentar von Benedict
Zeit: 03. Februar 2009, 22:00:29

Ich weiß. Und ihr seht das beide völlig gegensätzlich.

Kommentar von Annika
Zeit: 03. Februar 2009, 22:58:52

ach Mist. ich meinte natürlich vor ENDE der Semesterferien. Offenbar funktioniert das mit der Gedankenübertragung nur in eine Richtung 😉

Kommentar abgeben