Antigone 2.0 Logo




Filmbühne

28. November 2008 (08:43:36) | Veranstaltungshinweise | Von: Benedict

Am 04.12.2008 um 21 Uhr präsentiert die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz unglaublich viele Kurzfilme von UdK-Studierenden aus dem Studiengang „Experimentelle Mediengestaltung“. Als wäre das noch nicht Grund genug um hinzugehen, ist auch ein Film unseres Kameramanns und Videokünstlers dabei: MARIA REGINA MARTYRUM von Bruno Derksen (Bruno seht ihr auf dem Bild links). Er schreibt dazu folgende weise Worte: „Wenn ihrs schon kennt, so sei euch gesagt, so groß seht ihrs nie wieder, versprochen, jeder Pixel wird zu erkennen sein.“

Und noch ein paar Worte aus dem Ankündigungstext:

Komplexe Raumerkundungen, experimentelle Dokumentarfilme und Arbeiten mit fiktionaler Ausrichtung stehen hier gleichberechtigt nebeneinander. Zu sehen ist ein Spektrum vielfältiger Ansätze und Positionen, das einen eigenwilligen und ungewöhnlichen Umgang mit Bildern und Tönen dokumentiert. Bei allen Filmen handelt es sich um Berliner Premieren.

Kommentar abgeben