Antigone 2.0 Logo




Basteln und (Un-)Ordnung schaffen

07. November 2008 (01:46:14) | Neuigkeiten | Von: Annika

„Nur dumme Menschen halten Ordnung. Ein Genie überblickt das Chaos.“ Normalerweise halte ich mich sehr gerne an diesen Leitsatz, der im Fall aller Fälle die beste Ausrede für meine nicht-aufgeräumte Wohnung darstellt. Doch bei den Organisation unserer Website waren die einzigen Genies Beni und Nico, die die Ordnung noch verstanden haben. Und wer Informationen suchte, wusste vor lauter Verlinkung oft nicht mehr, wo ihm der Kopf stand – zumindest ging mir das so 😉 Deshalb habe ich mich in die Tiefen der Seitenstruktur begeben und mich bemüht, etwas ‚Licht‘ ins Dunkel zu bringen. Naja, eigentlich habe ich hauptsächlich die Pressefotos ausgedünnt und im Gegenzug die Informationen zum Antigone 2.0- Projekt vervollständigt.  Vermutlich hätte ein Profi (s.o.) das in Nullkommanix hingekriegt. Ich ja auch… wenn da nicht diese blöde Formatierung wäre… ein html-fachmann/frau hätte mir sehr geholfen. Ich entschuldige mich übrigens hier auch für diverse Formatierungsfehler… Aber hoffentlich ist jetzt die ein oder andere Seite etwas übersichtlicher :-)

Kommentare

Kommentar von Benedict
Zeit: 07. November 2008, 08:35:43

Um Gottes Willen! Annika, ich hatte doch explizit gesagt, du solltest – Kleiner Scherz, hast du fein gemacht. 😉 Ich habe eben noch einen Link ergänzt und eine Korrektur am HTML-Code gemacht, ansonsten sieht das alles sehr gut aus.

Kommentar abgeben