Antigone 2.0 Logo




Regieassistent(in) gesucht

26. September 2008 (17:29:24) | Neuigkeiten | Von: Benedict

Die Proben nähern sich so langsam dem Ende der „ultralockerflockig“-Probenphase und werden bald in die nur noch „etwas lockerflockige“ Phase übergehen – höchste Zeit sich um eine(n) Regieassistent(in) zu kümmern. Miriam, die das Projekt Antigone 2.0 von Anfang bis Ende begleitet und hervorragende Arbeit geleistet hat, ist ja leider nicht mehr für uns tätig, da sie Claus Peymann vorzieht – tja, jedem das seine. 😉

Ich garantiere all die wunderschönen unter „Mitmachen“ beschriebenen Vorzüge der Position und zusätzlich, dass ich den/diejenige(n) nicht anschreien werde – zumindest nicht grundlos. 😉 Wer Interesse hat in unser Team einzusteigen, möge sich bitte per E-Mail bei mir melden.

Kommentare

Kommentar von Manduhai
Zeit: 26. November 2009, 14:04:56

hallo, hätte interesse. ist das noch aktuell?
habe mal regie studiert.
gruß manduhai

Kommentar von Benedict
Zeit: 26. November 2009, 16:01:29

Hallo,

Nein, ist nicht mehr aktuell, der Artikel ist von September 2008.
Wir melden uns, wenns wieder Bedarf besteht.

Gruß,
Benedict

Kommentar abgeben