Antigone 2.0 Logo




Laszive Fotos vorm Spiegel

23. September 2008 (16:59:38) | Proben | Von: Benedict

Die Probe am 21.09.2008 lief nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe. Anfangs war noch alles prächtig: Stefan hat ein paar Aufwärmübungen gemacht, z. B. wie auf den Bilder zu sehen die „Ich bin eine Statue und ihr versucht meine Haltung intensiver zu gestalten“-Übung. Hat großen Spaß gemacht, insbesondere das Raten, was derjenige ursprünglich darstellen wollte: „Hast du Magenschmerzen? Oder suchst du etwas? Oder hast du einen Geldschein gefunden?“

Danach haben wir viel diskutiert. Zum Glück artete dies nicht in Kämpfe (wie im Bild rechts) aus, sondern blieb sachlich. Nun ja, teilweise lag es an mir, dass die Probe nicht so gut lief. Wenn man eine Szene hauptsächlich auf die Interaktion mit einem einzigen Requisit, sowie das Sprechen von Text basiert und dann dieses Requisit vergisst und sagt: „Nagut, dann spielt das halt mal ohne Requisit – und erstmal ohne Text!“ kann das ja nichts werden. Es handelte sich übrigens um die 3. Szene des 1. Teils.

Im Anschluss wurde – wie letzte Woche – die 1. Szene des 1. Teils geprobt werden. Tiresias und Ödipus führen dabei einen Wettlauf – immer um den Chor herum – durch. Hätte ich mir auch etwas anders vorgestellt, lief aber ganz ok.

Und zuletzt wollte ich Janek nochmal in einer anderen Rolle spielen sehen, der erst bei einer Probe zuvor anwesend war. Er wirkte ziemlich nervös – als ich aber mal ein paar Minuten nicht im Raum war, wurde die Zeit gleich für laszive Fotoshootings mit ihm genutzt – verrückte Welt:

Kommentare

Kommentar von Mandy
Zeit: 25. September 2008, 00:26:09

Oh man… Zum Glück war ich nicht da… ;-P

Kommentar von Nicolas
Zeit: 26. September 2008, 18:42:28

Das Bild ist links. Also im anderen Rechts. :-p

Kommentar von Benedict
Zeit: 27. September 2008, 10:15:45

Ach Nicolas, du weißt doch, dass ich rechts und links nicht unterscheiden kann. Für einen Regisseur eigentlich problematisch. 😀

Kommentar abgeben