Antigone 2.0 Logo




Märchenonkel

04. September 2008 (15:44:02) | Verschiedenes | Von: Annika

Wer sich mit dem Text von Ödipus beschäftigen will, ohne sich dabei zu sehr anzustrengen, kann ihn sich im Internet von professionellen Sprechern vorlesen lassen. Mir persönlich gefällt es natürlich am Besten, dass der Text vom  Projekt Gutenberg verwendet wurde, also die Übersetzung Hölderlins. Diese ist übrigens auch Grundlage für den Text auf Ödipedia.de. Vielleicht findet ja der Ein oder Andere beim Hören eine besonders knifflige Stelle, die er so nicht aufgeführt sehen will, und hat dann Lust, den Text selbst zu ändern? Viel Spaß!!

Kommentare

Kommentar von Marc
Zeit: 24. Mai 2016, 13:27:15

denke an dieser Stelle könnten folgende Podcast Sendungen noch interessant sein:
http://www.hit-tuner.net/de/index.php?auswahl=sendung&suchwort=%D6dipus

Viel Spaß beim Podcast hörn!

Kommentar abgeben