Antigone 2.0 Logo




Akademisches Lob

30. Juli 2008 (17:12:06) | Verschiedenes | Von: Benedict

Ich habe heute eine sehr nette Referenz unserer Theaterarbeit erhalten. Der Autor ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Erika Fischer-Lichte.

„[…] Die Theatergruppe Antigone 2.0 konzentriert sich daher auf den Einsatz neuer Medien, um die menschliche Erfahrung in den Bereich der virtuellen Kommunikation zurückzuführen und zugleich die ästhetischen Möglichkeiten des Theaters zu erweitern – und das für ein Publikum, das sonst nicht zu den Insidern des experimentellen Theaters gehört. […] Die Gruppe in überzeugend kollaborativer Arbeitspraxis unter der Leitung von Benedict Roeser besitzt nicht nur das technologische Know-How und die dramaturgische Kompetenz, diese Fragen konzeptionell zu bewältigen, sondern auch die schauspielerischen und kreativen Talente, um eine geeignete künstlerische Gestaltung zu entwickeln […]“ (Hervorhebungen von mir. :-))

So viel Lob! Hui!

Kommentare

Kommentar von Monika Roeser
Zeit: 01. August 2008, 08:15:33

Phantastisch! Lob wem Lob gebührt!
Nochmals Gratulation! Weiterhin: toi, toi, toi
Monika

Kommentar abgeben