Antigone 2.0 Logo




Wer macht den ersten Schritt?

05. Juli 2008 (13:32:25) | Verschiedenes | Von: Benedict

Ödipedia und die dazugehörige Webseite ödipedia.de wurde bereits in mehreren Blogs, sowie in tip online erwähnt, sehr viele Personen wurden auch persönlich darauf angesprochen oder sind über unsere letzte Inszenierung bzw. sonstige Kanäle hier gelandet. Trotzdem hat sich noch niemand getraut, den Text zu bearbeiten. Nun stellt sich mir die Frage: Wer macht den ersten Schritt? (Ich mit Sicherheit nicht.) Wer macht überhaupt mit? Und wie viele Personen werden am Text arbeiten? Wird die eingeplante Zeit für eine sinnvolle Bearbeitung ausreichen?

Ich hoffe einfach mal darauf, dass mit dem Texten spätestens dann angefangen wird, wenn wir dafür massiv mit Postkarten werben. :-)

Kommentare

Kommentar von Alessa
Zeit: 05. Juli 2008, 22:14:26

Äh, das könnte dann wohl möglicherweise ich sein. 😉
Übrigens kann man Teile des Textes gar nicht ändern, weil ein „Bearbeiten“-Button fehlt. Ziemlich viele sogar, v.a. im ersten Teil.

Kommentar von Alessa
Zeit: 05. Juli 2008, 22:30:07

Es wäre außerdem ganz hilfreich, wenn die Inhaltsangabe auf der Bearbeitungsseite angezeigt würde, finde ich. (Aber ich hab auch das kürzeste Gedächtnis der Welt. 😉 )

Kommentar von Alessa
Zeit: 05. Juli 2008, 22:45:21

Und es ist ein Unding, dass Zeilenwechsel nicht als solche erkannt werden, bzw. dass es keinen Button für „neue Zeile“ gibt. Leerzeilen werden doch auch als solche angenommen, warum nicht Zeilenwechsel?

Kommentar von Alessa
Zeit: 06. Juli 2008, 00:21:18

Ok, es gibt „Bearbeiten“-Reiter. Ich habe sie nicht gesehen…

Kommentar von Serie Web 2.0 im Kulturmarketing
Zeit: 07. Juli 2008, 11:45:00

[…] Andere Einsatzgebiete von Wikis im Kulturbereich:
Gerade auf dem Blog der Theatergruppe “Antigone 2.0? entdeckt:
“Ödipedia.de – gib uns deinen Text” […]

Kommentar abgeben