Antigone 2.0 Logo




Happy Birthday Antigone 2.0

19. Juni 2008 (09:20:03) | Verschiedenes | Von: Benedict

Heute, vor einem Jahr, hat das Blog der Theatergruppe Antigone 2.0 das Licht des Webs erblickt. Zu dem Zeitpunkt gab es die Gruppe als solche noch nicht, nur einige wirre Ideen und ein paar Leute, die sich vage für diese interessierten. Daraus ist im Laufe eines Jahres ein vierzehnköpfiges Team mit unheimlich starkem Zusammenhalt und freundschaftlich bis familiärer Atmosphäre geworden.

Das Blog enthält mittlerweile 190 Beiträge, 69 Seiten (hauptsächlich Probenberichte) und ca. 525 Kommentare.

Die Gruppe hat im Verlauf des vergangenen Jahres fünf Aufführungen der gleichnamigen Inszenierung „Antigone 2.0“ organisiert. Die Inszenierung setzt auf die Integration von Chat und Theater, das Bühnengeschehen konnte jederzeit Live kommentiert werden. Derzeit entsteht das zweite Projekt, Ödipedia, welches das Publikum wieder interaktiv einbinden wird.

Es wird im Verlauf der nächsten Woche einige spektakuläre Geburtstagsaktionen geben. Es lohnt sich also, immer wieder reinzuschauen. 😉

Kommentare

Kommentar von Alessa
Zeit: 19. Juni 2008, 11:39:25

Huiiii! :-)

Kommentar von Monika Roeser
Zeit: 19. Juni 2008, 18:14:44

Happy birthday allen in der „glücklichen Familie“. Wir freuen uns schon auf weitere wundervolle Aufführungen

Monika mit Alfons

Kommentar von Annika
Zeit: 19. Juni 2008, 19:12:07

Ohhhhh! ich bin soooo stolz auf dich und uns und das hier alles!! :-)

Kommentar von Mandy/Antigone
Zeit: 19. Juni 2008, 23:04:57

Wow, geile Torte (ich meine weder Alessa, noch Annika -wirklich nur die TORTE!^^)…!

Ja, stolz bin ich auch auf uns alle… *schnief*

Kommentar von Benedict
Zeit: 20. Juni 2008, 09:14:27

Mandy, das glauben wir dir nicht. 😉
Die Torte ist übrigens unecht. 😀

Kommentar von Nicolas
Zeit: 20. Juni 2008, 10:30:42

Unecht??? 😮
Wie jetzt? Unecht im Sinne von „selbst vergipst“ oder unecht im Sinne von „Fotomontage“?

Ich dachte, du hättest extra so eine leeeckere Geburtstagstorte gebacken! :-)

Kommentar von Alessa
Zeit: 20. Juni 2008, 15:25:21

Unecht im Sinne von Fotomontage. Sauerei, ne?
Und warum postet Mandy eigentlich als Mandy/Antigone?

Kommentar von Benedict
Zeit: 20. Juni 2008, 16:29:36

Unecht im Sinne von Fotomontage. Es wollte ja bis auf Mandy niemand den Anlass mit mir feiern. Snöff.

Kommentar von Mandy/Antigone
Zeit: 20. Juni 2008, 23:16:39

Warum sollten wir nicht nicht unter Mandy/ Antigone posten?
Ich bin ja nicht umsonst schizophren… Tssss… ;-P

So, eine Fotomontage also? Schaaaade, die Torte sah so lecker aus… *schnief*

Kommentar abgeben