Antigone 2.0 Logo




Das klügste Lichtdesign des Jahres

15. Juni 2008 (11:31:29) | Verschiedenes | Von: Benedict

Unser Lichtdesigner Hans hat gestern auf der langen Nacht der Wissenschaften ein erstaunliches Projekt umgesetzt: Eine Seite des Gebäudes links im Bild wurde in einer durch einen Zufallsgenerator ausgewählten Farbe beleuchtet. Das Publikum konnte an einem stark vereinfachten „Lichtpult“ die andere Seite des Gebäudes beleuchten. Dabei sollte versucht werden, die vorgegebene Farbe möglichst genau zu erreichen.

Wer glaubte, den Farbton richtig getroffen zu haben, sollte auf einen Knopf drücken. Eine Skale aus beleuchteten Balkonen zeigte an, wie nah man an die Originalfarbe gekommen war. Bei einem besonders guten Ergebnis wurde noch ein Lichtstrahl an den Nachthimmel geworfen – dies war leider schwer zu erkennen, es war wohl selbst um 22 Uhr hierfür noch zu hell.

Gezeigt wurde das ganze an der TFH Berlin. Die Wertung ist übrigens im Bild rechts zu sehen, in den Bildern unten Impressionen in anderen Farben.

Kommentare

Kommentar von Alessa
Zeit: 16. Juni 2008, 12:15:08

Das sieht ziemlich cool aus! Und die Bilder sind auch sehr schick! :-)

Kommentar abgeben