Antigone 2.0 Logo




Monat: Mai 2008

Beleuchtung auf dem LinuxTag

31. Mai 2008 (12:39:50) | Verschiedenes | Von: Benedict

Heute will ich erzählen, wie wir auf dem LinuxTag die Beleuchtung für unsere Aufführung aufgebaut haben.

Zunächst wurde am Montag der Raum fachmännisch gesichtet. Es gab bereits eine Bühne mit frisch gestrichener gelber Rückwand, allerdings fehlte noch das LinuxTag-Logo und der Teppichboden. Die Stühle standen gebündelt in der Raummitte. Die Decke des Raums hat mir sehr gut gefallen. Ein Glück, denn unsere eigene Deckenkonstruktion konnten wir nicht aufhängen. (Bilder anklicken zum Vergrößern)

Soweit alles gut. Ich habe noch ein paar Dinge abgemessen, gegen Mittag kam dann Hans dazu, erstmal Probesitzen. Dann begann die Suche nach einem Stromanschluss. Erfolglos. Also bei der Messeleitung angefragt. Man hat für uns keinen Stromanschluss gelegt, würde 160 Euro kosten. Mehr »

Erfolgreiche Aufführung auf dem LinuxTag 2008

29. Mai 2008 (11:51:48) | Neuigkeiten | Von: Benedict

Bei der gestrigen Aufführung auf dem LinuxTag waren 40 Zuschauer anwesend. Klar, sie wirkten in einem Raum für 250 Leute recht verloren und es hätten ruhig ein paar mehr sein können, aber ich war trotzdem zufrieden – insbesondere, weil tatsächlich 10 Zuschauer eigene Notebooks dabei hatten und mitgechattet haben. Das Chatlog gibt es bereits als Download in unserem umfangreichen Downloadbereich, den ich übrigens gerade etwas übersichtlicher gestaltet habe.

Leider konnte ich mich gestern nicht mehr mit vielen Zuschauern unterhalten. Der Grund dafür war allerdings ein erfreulicher: Kerstin vom Kurier hat ein Interview mit den Schauspielern und mir durchgeführt – immer wieder unterbrochen von Notwendigkeiten des Abbaus. 😀 Mehr »

Chatsoftware und Video verfügbar

28. Mai 2008 (07:18:43) | Neuigkeiten | Von: Benedict

Die Chatsoftware steht nun zum kostenlosen Download bereit. Die Software ist spezifisch auf unsere Zwecke zugeschnitten und wird benötigt, wenn man an unserem Live-Chat-Theater-Konzept teilnehmen möchte, zum Beispiel bei der Aufführung beim LinuxTag 2008 (Heute! Einlass ab 18.30, Beginn 19.00) benötigt.

Außerdem ist unsere Film-DVD nun im Online-Shop angekommen. Zum Preis von nur acht Euro kann man die Premiere vom November 2007 noch einmal erleben. Und wieder und wieder und wieder! :-) Da DVD-Hüllen nach eigener Erfahrung beim Versand recht schnell kaputtgehen oder zerkratzen, empfehle ich die Selbstabholung. Ansonsten versenden wir in Luftpolstertaschen mit einer zusätzlichen Lage Verpackungsfolie, was den Versand etwas teurer macht, aber dafür die sichere Ankunft der DVD garantieren sollte. Versandpreise für alle anderen Artikel bleiben gleich.

So, ich muss wieder zum LinuxTag. :-)

Das Berufsblogger-Paradoxon

28. Mai 2008 (06:28:34) | Verschiedenes | Von: Benedict

Je mehr man zu tun hat, desto mehr Interessantes zum bloggen gibt es aber auch desto weniger Zeit hat man fürs Blog. Seltsam. Wir haben zwei Tage auf dem Messegelände und eine Generalprobe dort hinter uns. Später mehr. :-)

Ruinöses Fotoshooting

26. Mai 2008 (08:12:48) | Neuigkeiten | Von: Benedict

Am Sonntag haben wir nach der Probe ein Fotoshooting durchgeführt. Diesmal in einer Industrieruine in der Nähe des Treptower Parks.

Zuerst waren nicht alle so begeistert von der Idee („Aber, aber, mein Kostüm!“, „Oh mein Gott! Da sind bestimmt lauter böse Leute drin!“) aber als wir erstmal – unter fachkundiger Anleitung von Björn – den Zaun überwunden und den Weg aufs Dach hinter uns gebracht hatten (Klettern mit Jackett sieht lustig aus), waren wir alle hin und weg von dem Gebäude. Stellenweise konnte man noch erahnen, was sich in einem Raum befunden haben mag, aber meistens waren einfach große, leere Hallen mit besprayten Wänden und zerbrochenen Fenstern zu sehen.

In der Ruine sind eine ganze Menge Bilder entstanden – wie übrigens auch schon vorher während der Probe und natürlich auch bei der Probe am Samstag – die ich im Laufe des Tages online stellen werde.

UPDATE: Es gibt nun die ersten Fotos online. Außerdem gibt es eine Übersicht über alle bisherigen Fotoshootings. Natürlich sind die Fotos auch schon in hoher Qualität im Pressebereich verfügbar.

Das Video ist da!!

25. Mai 2008 (21:29:14) | Neuigkeiten | Von: Annika

Bei der heutigen Probe hatte unser Regisseur ein ganz besonderes Schmankerl dabei: Die brandneue Antigone 2.0-DVD wurde rechtzeitig vor der nächsten Aufführung fertiggestellt und liegt jetzt in einer schmucken (fast) professionell wirkenden Hülle auf meinem Schreibtisch. Zwar konnte ich nur den Anfang anschauen, weil danach meine Mutter am Telefon meine volle Aufmerksamkeit (ein)forderte aber die Freude ist groß – und ein bisschen stolz bin ich ja auch auf uns. Ich glaube, mein Referat muss noch ein wenig warten… zuerst möchte ich noch 1-2 Szenen schauen :-)

Übrigens ist dieses Video die ideale Lösung für alle, die es leider nicht schaffen konnten, bei einer unserer Aufführungen im Theater Zerbrochene Fenster dabei zu sein, und denen auch die Möglichkeit fehlt, uns bei der Aufführung am Mittwoch auf dem LinuxTag zuzusehen. Und wer es immernoch nicht weiß: Das Video gibts auch in unserem Online-Shop