Antigone 2.0 Logo




Gestorben und Gefallen

11. November 2007 (09:14:05) | Proben | Von: Benedict

Haimon, rund um sie bestricket, jammert ums Brautbett…Gestern wurde bei der Probe der Satz „Von anderen gefallen auch die Weiber.“ dreimal falsch ausgesprochen und zwar als: „Von anderen gestorben auch die Weiber.“ Das hat mich stutzig gemacht und ich habe mal nachgefragt, ob da mehr als nur ein Versprecher dahintersteckt. Und siehe da: Das „gefallen“ sich einfach auf gutaussehende Personen beziehen kann war nicht klar. Vielmehr war der Gedankengang: Soldaten sind im Krieg gefallen. Das heißt sie sind gestorben. Welches der beiden Wörter man in dem Fall gebraucht ist relativ egal, tot ist tot.

Der Hintergedanke: „Von anderen Leuten sind auch die Frauen gestorben, da soll mein Sohn sich nicht so anstellen, wenn ihm das auch passiert.“ Der Satz ist allerdings so gemeint, wie das volksmündische: „Andere Mütter haben auch schöne Töchter.“ Wir haben unglaublich über diese Verwechslung gelacht. Hoffentlich versteht unser Publikum, was wir sagen. 😉

Kommentar abgeben